Datenschutzerklärung

Allgemein

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung werden Sie als Nutzer dieser Webseiten über den Umfang, die Art und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten informiert. Rechtsgrundlage dafür sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO und BDSG-Neu.

 

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragte

Die verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten und Datenschutzbeauftragte ist:
Frau Zabel
OT Stadt Güntersberge,
Winkel 19
06493 Harzgerode,

am einfachsten zu erreichen per E-Mail: webmaster [at] guentersberge.info.

 

Was sind personenbezogene Daten?

Allgemein, sind Personenbezogene Daten alle Informationen und Angaben, über die in irgendeiner Form ein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann. Dazu gehören z.B. Name, Anschrift und Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie auch Kundennummern oder Bankdaten.

 

Datenerhebung beim Besuch dieser Webseite

Sie können diese Webseiten ohne Angabe persönlicher Daten nutzen, wenn Sie sie benutzen, werden über Ihren Besuch folgende Daten (Logfiles) protokolliert: Name der aufgerufenen Webseite, Datum und Anzahl der Zugriffe (90 Tage), Browsertyp und Version (60 Tage), Bildschirmauflösung und Fenstergröße (30 Tage), Suchmaschine und Schlüsselwörter (60 Tage), Besucherherkunft (120 Tage). Alle Daten sind anonymisiert und lassen keine persönliche Rückschlüsse auf den Besucher zu.
Diese Daten werden zum Erstellen von Webstatistiken verwendet und werden teilweise in der Fußzeile dieser Webseite angezeigt. Die Daten werden zur Verbesserung der Anzeige dieser Webseite in Ihrem Browser erhoben.

 

Umfang, Art und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Über diese Webseiten werden nur personenbezogene Daten erhoben, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Nachfolgend informieren wir Sie über die Datenerhebung im Einzelnen.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an andere weitergegeben.

 

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden nur, soweit erforderlich, für eine bestimmte Zeit gespeichert. Nach Wegfall der Erforderlichkeit werden Ihre personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

 

Nutzung von Cookies

Für die Nutzung dieser Webseiten werden “Cookies“ verwendet. Cookies sind kleine Text-Dateien, die auf Ihrem Gerät (z.B. Smartphone, Tablet, PC) abgelegt werden. Sie speichern gerätebezogene Informationen und ermöglichen es beispielsweise, Benutzer unserer Webseiten bei einem erneuten Besuch wiederzuerkennen. Das erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Webseiten und dient ausschließlich der Erfassung von statistischen Daten zur Nutzung diese Webangebotes, um unsere Webseiten an Ihre Interessen anzupassen. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Es ist nicht bekannt, dass Cookies Programme ausführen oder Viren auf Geräte übertragen, da sie keine ausführbare Dateien (Programme) sind.

Als Nutzer können Sie Einfluss auf die Nutzung von Cookies nehmen. Die meisten Browser arbeiten automatisch mit Cookies. In Ihrem Browser können Sie einstellen, ob Sie die Nutzung von Cookies zulassen, einschränken oder vollständig unterbinden möchten. Sie werden hiermit jedoch darauf hingewiesen, dass durch Einschränken oder Unterbinden von Cookies der Nutzungskomfort von Webseiten eingeschränkt wird.

 

Auskunft, Berichtigung, Löschung von Daten

Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine Auskunft über alle Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Das Recht beinhaltet auch die Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Löschung bzw. Sperrung von Daten. Weitere Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen stellen Sie bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens per Post oder E-Mail an die Datenschutzbeauftragte:
Frau V. Zabel
OT Stadt Güntersberge
Winkel 19
06493 Harzgerode
E-Mail: webmaster [at] guentersberge.info

 

Sicherheit

Es werden Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Die getroffenen Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und an den technologischen Fortschritt angepasst.

 

Links

Für die auf dieser Webseite enthaltenen Links zu anderen Internetangeboten und deren Inhalten sowie Datenschutzstrategien der anderen Anbieter ist die Domaininhaberin nicht verantwortlich.

 

Weiteres

Aufgrund der rasanten Entwicklung medialer Kommunikation und der Fortentwicklung der einschlägigen Rechtsprechung behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit anzupassen.

Bitte beachten Sie auch das Impressum dieser Webseite für weitere Informationen im Hinblick auf die Nutzung dieses Webauftrittes.

Sollten Sie noch Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, zu Auskünften, Berichtigungen oder Löschungen von Daten sowie Ihrem Widerruf haben, wenden Sie sich bitte an:
Frau V. Zabel
OT Stadt Güntersberge
Winkel 19
06493 Harzgerode
E-Mail: webmaster [at] guentersberge.info.

 

Veranstaltungen

Seniorennachmittag in der "Schmunzelstube"

 

22. Mai 2019

Der nächste Seniorennachmittag findet wieder ab 14:30 Uhr in der "Schmunzelstube" statt.

 

Schmunzelstube

 

 

Der Harzklub ruft, zur Tagesfahrt zur Huysburg

Der Harzklub ruft,

die Mitglieder des Zweigvereins Güntersberge zur

Tagesfahrt zur Huysburg

Huysburg

 

24. Mai 2019
Treff ist um 9:45 Uhr am Bürgerhaus

 

Dienst der FFW - Gemeinsame Ausbildung

 

 

 

 

19:00 Uhr - Dienstabend der Freiwilligen Feuerwehr Güntersberge.

Thema: Gemeinsame Ausbildung mit den FFW Allrode, Stiege und Friedrichsbrunn

Jugendweihe

Teenager

Jugendweihe

(David-Sachs-Schule Quedlinburg)

25. Mai 2019

Die Jugendweihe ist Tag der Freude und der Trauer. Trauer, weil die Kindheit nun langsam vorbei ist und Freude, weil ein neuer Abschnitt beginnt, der junge Menschen auf einen komplett anderen Weg führen wird. Genießt diesen Moment, denn ab sofort beginnt etwas Neues und das an jedem Tag.
Unbekannter Verfasser

Wir gratulieren von ganzem Herzen.

 

Dienst der Jugendfeuerwehr - Fahrzeug- und Gerätekunde

 

 

 

 

9:30 Uhr - Dienst der Jugendfeuerwehr

Thema: Fahrzeug- und Gerätekunde

 

Abfallabfuhr

Abfuhr der gelben Säcke/ Leichtverpackungen.

gelbe SäckeIn den Gelben Sack gehören gebrauchte Verkaufsverpackungen:

Metall: Aluminiumschalen, -deckel, -folien, Getränkedosen, Konservendosen, Spraydosen (leer),
Kunststoff: Becher von Milchprodukten und Margarine, Einweggeschirr, Flaschen von Spül- und Waschmitteln, Flaschen von Körperpflegemitteln, Folien, Folienbeutel, Lebensmittelflaschen, Verkaufsschalen
Verbundstoff: Getränkekartons, Milchkartons, Vakuumverpackungen.
Alles was mit dem grünen Punkt markiert ist.

NICHT in den Gelben Sack gehören:
Bau-Styropor (Deckenplatten, Dämmplatten), Spielzeug und sonstige Kunststoffgegenstände, Verpackungen mit Restinhalt.

Entsorgungsmöglichkeit: kostenlos - in der Grundgebühr enthalten

Abfuhr des Hausmülls/ der Restabfallbehälter

Mülltonne

60 l/ 80 l/ 120 l/ 240 l

Das gehört in den Hausmüll
Aktenordner mit Kunststoff- oder Metallanteilen, Asche, CD's, Schallplatten, Disketten, Druckerpatronen, Fahrradreifen, ausgehärtete Farben, Fensterglas, Spiegel, Filme, Fotos, Fleisch- und Fischreste, Füller, Stifte, Filzstifte, Gardinen, Geschirr, Glühlampen, Hygienepapier, Kehricht, Kippen, kleiner Hausrat, Kleintierstreu (nicht kompostierbar), Küchenabfälle (wenn kein Komposthaufen vorhanden), Lumpen, Schuhe, Spielzeug, Tapetenreste, Tonbänder, Verbandsmaterial, verschmutztes Papier, Wegwerfwindeln

NICHT dazu gehören: Energiesparlampen

Hinweis: Hausmüll ist von der Selbstanlieferung zu den Entsorgungsanlagen und Wertstoffhöfen der enwi ausgeschlossen!

Abfuhr der blauen Papiertonnen aus Friedrichshöhe und dem Ortsteil Stadt Güntersberge.
Bitte beachten sie den abweichenden Termin für Bärenrode.

Blaue Tonne

120 l/ 240 l

Zum Altpapier gehören:
Broschüren, Bücher, Eierschachteln aus Pappe, Kataloge, Prospekte, Schreibpapier, Schulhefte, Verpackungen aus Kartonagen, Papier und Pappe, Zeitschriften, Zeitungen.

NICHT zum Altpapier gehören:
Aktenordner mit Kunststoff- oder Metallanteilen, Einweggeschirr, Fotos, Getränkekartons, Hygienepapier, Kohle- oder Blaupapier, Pergamentpapier, beschichtetes Papier, Tapeten und Tapetenreste.

Entsorgungsmöglichkeit: kostenlos - in der Grundgebühr enthalten

Christi Himmelfahrt

Himmelfahrt
Reidersche Tafel - älteste Darstellung der Himmelfahrt ca. aus dem Jahr 400.

Christi Himmelfahrt

Christi Himmelfahrt, ist der Aufstieg des Herrn. 
Damit wird im christlichen Glauben die Rückkehr Jesus Christus, als Sohn Gottes zu seinem Vater in den Himmel bezeichnet.

Vieler Orts wird dieser Tag, welcher auch als Vatertag bezeichnet wird, mit geselligen Ausflügen gefeiert.

 

Pfingstferien

Pfingstferien

Pfingstferien

vom 31. Mai 2019 bis 1. Juni 2019

Harzer Bergwiesen Wanderung

Borstgras

Harzer Bergwiesen Wanderung 2019

Neue Blütenträume in den Mordtälern

Mordtäler - nie davon gehört? Wir besuchen erstmals das kleine, westlich von Friedrichshöhe gelegene, Tal. Ein naturnaher Bach, Wälder und versteckte Wiesen im FFH-Gebiet "Selketal und Bergwiesen bei Stiege" erwarten uns. Durch mehrjährige Pflegemaßnahmen wurden hier Borstgrasrasen und Feuchtwiesen vor dem endgültigen Verschwinden gerettet. Profitiert haben nicht nur Arnika und Wollgräser. Ganz in der Nähe befindet sich die Stabkirche am Albrechtshaus. Ein Abstecher dahin lohnt sich.

Treffpunkt: Haltepunkt Selketalbahn "Albrechtshaus" an der B242 zwischen Stiege und Güntersberge
Zeit: 14:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr
Länge ca. 4 km
Schwierigkeitsgrad: gering
Führung: Sylvia Lehnert und Kerstin Rieche

 

Logo Landschaftspflegeverband

Landschaftspflegeverband Harz e.V
lpv-harz@t-online.de
www.lpv-harz.de

Bibliothek in der Alten Schule

 

 

 

 

 

 

Die Bibliothek in der "Alten Schule" hat geöffnet.

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

 

 

 

Dienst der FFW - Einsatzübung auf Zugebene

 

 

 

 

19:00 Uhr - Dienstabend der Freiwilligen Feuerwehr Güntersberge.

Thema: Einsatzübung auf Zugebene

 

Jugendweihe

Teenager

Jugendweihe

(Richard von Weizsäcker Gymnasium Thale)

4. Juni 2019

Die Jugendweihe ist Tag der Freude und der Trauer. Trauer, weil die Kindheit nun langsam vorbei ist und Freude, weil ein neuer Abschnitt beginnt, der junge Menschen auf einen komplett anderen Weg führen wird. Genießt diesen Moment, denn ab sofort beginnt etwas Neues und das an jedem Tag.
Unbekannter Verfasser

Wir gratulieren von ganzem Herzen.

 

Dienst der Jugendfeuerwehr - Schornsteinbrand

 

 

 

 

9:30 Uhr - Dienst der Jugendfeuerwehr

Thema: Schornsteinbrand

 

Pfingsten

Pfingsten

Pfingsten wird am 49. Tag nach Ostersonntag gefeiert. Es ist für Christen das Fest der Sendung des Heiligen Geistes und gilt als Geburtsfest der Kirche.

Das Fest ist jüdischen Ursprungs. Der Heilige Geist kam auf die Apostel und Jünger Jesu herab, als sie zum jüdischen Fest Schawout versammelt waren.

Die Christen verstehen den Heiligen Geist als schöpferische Macht allen Lebens. Er wurde, nach der kirchlichen Lehre in die Welt gesandt, um Person, Wort und Werk Jesu Christi lebendig zu halten. In der Apostelgeschichte wird von einem Sprachwunder berichtet, als der Heilige Geist auf die Apostel herabkam und jeder in einer anderen Sprache sprach. Damit erhält die Botschaft Jesus Christus sprachübergreifende Bedeutung für die ganze Welt.

Mit Pfingsten endet die 50-tägige Osterzeit. Bis zum vierten Jahrhundert wurde an Pfingsten nicht nur der Abschluss der Osterzeit, sondern auch die in der Apostelgeschichte erwähnte Himmelfahrt Christi gefeiert. Nachdem sich dafür ein weiterer Festtag herausgebildet hatte, wurde Pfingsten eigenständig.

 

Abfallabfuhr

Abfuhr der gelben Säcke/ Leichtverpackungen.

Der grüne PunktIn den Gelben Sack gehören gebrauchte Verkaufsverpackungen:

Metall: Aluminiumschalen, -deckel, -folien, Getränkedosen, Konservendosen, Spraydosen (leer),
Kunststoff: Becher von Milchprodukten und Margarine, Einweggeschirr, Flaschen von Spül- und Waschmitteln, Flaschen von Körperpflegemitteln, Folien, Folienbeutel, Lebensmittelflaschen, Verkaufsschalen
Verbundstoff: Getränkekartons, Milchkartons, Vakuumverpackungen.
Alles was mit dem grünen Punkt markiert ist.

NICHT in den Gelben Sack gehören:
Bau-Styropor (Deckenplatten, Dämmplatten), Spielzeug und sonstige Kunststoffgegenstände, Verpackungen mit Restinhalt.

Entsorgungsmöglichkeit: kostenlos - in der Grundgebühr enthalten

Abfuhr des Hausmülls/ der Restabfallbehälter

Mülltonne

60 l/ 80 l/ 120 l/ 240 l

Das gehört in den Hausmüll
Aktenordner mit Kunststoff- oder Metallanteilen, Asche, CD's, Schallplatten, Disketten, Druckerpatronen, Fahrradreifen, ausgehärtete Farben, Fensterglas, Spiegel, Filme, Fotos, Fleisch- und Fischreste, Füller, Stifte, Filzstifte, Gardinen, Geschirr, Glühlampen, Hygienepapier, Kehricht, Kippen, kleiner Hausrat, Kleintierstreu (nicht kompostierbar), Küchenabfälle (wenn kein Komposthaufen vorhanden), Lumpen, Schuhe, Spielzeug, Tapetenreste, Tonbänder, Verbandsmaterial, verschmutztes Papier, Wegwerfwindeln

NICHT dazu gehören: Energiesparlampen

Hinweis: Hausmüll ist von der Selbstanlieferung zu den Entsorgungsanlagen und Wertstoffhöfen der enwi ausgeschlossen!

Abfuhr der blauen Papiertonnen aus den Ortsteilen Bärenrode und Friedrichshöhe.
Bitte beachten sie den abweichenden Termin für die Stadt Güntersberge.

Blaue Tonne

120 l/ 240 l

Zum Altpapier gehören:
Broschüren, Bücher, Eierschachteln aus Pappe, Kataloge, Prospekte, Schreibpapier, Schulhefte, Verpackungen aus Kartonagen, Papier und Pappe, Zeitschriften, Zeitungen.

NICHT zum Altpapier gehören:
Aktenordner mit Kunststoff- oder Metallanteilen, Einweggeschirr, Fotos, Getränkekartons, Hygienepapier, Kohle- oder Blaupapier, Pergamentpapier, beschichtetes Papier, Tapeten und Tapetenreste.

Entsorgungsmöglichkeit: kostenlos - in der Grundgebühr enthalten

Sommerfest des GFC

Terminvorschau

Sommerfest des GFC e.V.

15. Juni 2019

Bibliothek in der Alten Schule

 

 

 

 

 

 

Die Bibliothek in der "Alten Schule" hat geöffnet.

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

 

 

 

Dienst der FFW - Retten und Selbstretten

 

 

 

 

19:00 Uhr - Dienstabend der Freiwilligen Feuerwehr Güntersberge.

Thema: Retten und Selbstretten

 

Dienst der Kinderfeuerwehr - Kinder- und Jugendlager

 

 

 

 

 

 

16:00 Uhr - Dienst der Kinderfeuerwehr

Thema: Kinder- und Jugendlager mit Übernachtung im Harz-Park

Erster Dienst nach der Sommerpause wieder am 23. August 2019

 

 

Dienst der Jugendfeuerwehr - Löschangriff/ Wasserentnahme

 

 

 

 

9:30 Uhr - Dienst der Jugendfeuerwehr

Thema: Löschangriff und Wasserentnahme offenes Gewässer

 

Abfallabfuhr

Abfuhr der gelben Säcke/ Leichtverpackungen.

gelbe SäckeIn den Gelben Sack gehören gebrauchte Verkaufsverpackungen:

Metall: Aluminiumschalen, -deckel, -folien, Getränkedosen, Konservendosen, Spraydosen (leer),
Kunststoff: Becher von Milchprodukten und Margarine, Einweggeschirr, Flaschen von Spül- und Waschmitteln, Flaschen von Körperpflegemitteln, Folien, Folienbeutel, Lebensmittelflaschen, Verkaufsschalen
Verbundstoff: Getränkekartons, Milchkartons, Vakuumverpackungen.
Alles was mit dem grünen Punkt markiert ist.

NICHT in den Gelben Sack gehören:
Bau-Styropor (Deckenplatten, Dämmplatten), Spielzeug und sonstige Kunststoffgegenstände, Verpackungen mit Restinhalt.

Entsorgungsmöglichkeit: kostenlos - in der Grundgebühr enthalten

Abfuhr des Hausmülls/ der Restabfallbehälter

Mülltonne

60 l/ 80 l/ 120 l/ 240 l

Das gehört in den Hausmüll
Aktenordner mit Kunststoff- oder Metallanteilen, Asche, CD's, Schallplatten, Disketten, Druckerpatronen, Fahrradreifen, ausgehärtete Farben, Fensterglas, Spiegel, Filme, Fotos, Fleisch- und Fischreste, Füller, Stifte, Filzstifte, Gardinen, Geschirr, Glühlampen, Hygienepapier, Kehricht, Kippen, kleiner Hausrat, Kleintierstreu (nicht kompostierbar), Küchenabfälle (wenn kein Komposthaufen vorhanden), Lumpen, Schuhe, Spielzeug, Tapetenreste, Tonbänder, Verbandsmaterial, verschmutztes Papier, Wegwerfwindeln

NICHT dazu gehören: Energiesparlampen

Hinweis: Hausmüll ist von der Selbstanlieferung zu den Entsorgungsanlagen und Wertstoffhöfen der enwi ausgeschlossen!

Abfuhr der blauen Papiertonnen aus Friedrichshöhe und dem Ortsteil Stadt Güntersberge.
Bitte beachten sie den abweichenden Termin für Bärenrode.

Blaue Tonne

120 l/ 240 l

Zum Altpapier gehören:
Broschüren, Bücher, Eierschachteln aus Pappe, Kataloge, Prospekte, Schreibpapier, Schulhefte, Verpackungen aus Kartonagen, Papier und Pappe, Zeitschriften, Zeitungen.

NICHT zum Altpapier gehören:
Aktenordner mit Kunststoff- oder Metallanteilen, Einweggeschirr, Fotos, Getränkekartons, Hygienepapier, Kohle- oder Blaupapier, Pergamentpapier, beschichtetes Papier, Tapeten und Tapetenreste.

Entsorgungsmöglichkeit: kostenlos - in der Grundgebühr enthalten

Der Harzklub ruft, zur Tagesfahrt nach Wolfenbüttel

Der Harzklub ruft,

die Mitglieder des Zweigvereins Güntersberge zur

Tagesfahrt nach Wolfenbüttel

Schloss Wolfenbüttel

 

24. Juni 2019
Treff ist um 7:45 Uhr am Bürgerhaus