Datenschutzerklärung

Allgemein

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Mit dieser Datenschutzerklärung werden Sie als Nutzer dieser Webseiten über den Umfang, die Art und den Zweck der Erhebung und Verwendung Ihrer persönlichen Daten informiert. Rechtsgrundlage dafür sind die geltenden gesetzlichen Bestimmungen der DSGVO und BDSG-Neu.

 

Verantwortliche Stelle und Datenschutzbeauftragte

Die verantwortliche Stelle für Ihre personenbezogenen Daten und Datenschutzbeauftragte ist:
Frau Zabel
OT Stadt Güntersberge,
Winkel 19
06493 Harzgerode,

am einfachsten zu erreichen per E-Mail: webmaster [at] guentersberge.info.

 

Was sind personenbezogene Daten?

Allgemein, sind Personenbezogene Daten alle Informationen und Angaben, über die in irgendeiner Form ein Bezug zu einer natürlichen Person hergestellt werden kann. Dazu gehören z.B. Name, Anschrift und Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie auch Kundennummern oder Bankdaten.

 

Datenerhebung beim Besuch dieser Webseite

Sie können diese Webseiten ohne Angabe persönlicher Daten nutzen, wenn Sie sie benutzen, werden über Ihren Besuch folgende Daten (Logfiles) protokolliert: Name der aufgerufenen Webseite, Datum und Anzahl der Zugriffe (90 Tage), Browsertyp und Version (60 Tage), Bildschirmauflösung und Fenstergröße (30 Tage), Suchmaschine und Schlüsselwörter (60 Tage), Besucherherkunft (120 Tage). Alle Daten sind anonymisiert und lassen keine persönliche Rückschlüsse auf den Besucher zu.
Diese Daten werden zum Erstellen von Webstatistiken verwendet und werden teilweise in der Fußzeile dieser Webseite angezeigt. Die Daten werden zur Verbesserung der Anzeige dieser Webseite in Ihrem Browser erhoben.

 

Umfang, Art und Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten

Über diese Webseiten werden nur personenbezogene Daten erhoben, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen. Nachfolgend informieren wir Sie über die Datenerhebung im Einzelnen.
Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an andere weitergegeben.

 

Dauer der Datenspeicherung

Die Daten werden nur, soweit erforderlich, für eine bestimmte Zeit gespeichert. Nach Wegfall der Erforderlichkeit werden Ihre personenbezogene Daten automatisch gelöscht.

 

Nutzung von Cookies

Für die Nutzung dieser Webseiten werden “Cookies“ verwendet. Cookies sind kleine Text-Dateien, die auf Ihrem Gerät (z.B. Smartphone, Tablet, PC) abgelegt werden. Sie speichern gerätebezogene Informationen und ermöglichen es beispielsweise, Benutzer unserer Webseiten bei einem erneuten Besuch wiederzuerkennen. Das erhöht die Benutzerfreundlichkeit der Webseiten und dient ausschließlich der Erfassung von statistischen Daten zur Nutzung diese Webangebotes, um unsere Webseiten an Ihre Interessen anzupassen. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Es ist nicht bekannt, dass Cookies Programme ausführen oder Viren auf Geräte übertragen, da sie keine ausführbare Dateien (Programme) sind.

Als Nutzer können Sie Einfluss auf die Nutzung von Cookies nehmen. Die meisten Browser arbeiten automatisch mit Cookies. In Ihrem Browser können Sie einstellen, ob Sie die Nutzung von Cookies zulassen, einschränken oder vollständig unterbinden möchten. Sie werden hiermit jedoch darauf hingewiesen, dass durch Einschränken oder Unterbinden von Cookies der Nutzungskomfort von Webseiten eingeschränkt wird.

 

Auskunft, Berichtigung, Löschung von Daten

Darüber hinaus haben Sie das Recht, eine Auskunft über alle Ihre bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Das Recht beinhaltet auch die Berichtigung unrichtiger Daten sowie die Löschung bzw. Sperrung von Daten. Weitere Auskunfts-, Berichtigungs- oder Löschungsersuchen stellen Sie bitte unter Angabe Ihres vollständigen Namens per Post oder E-Mail an die Datenschutzbeauftragte:
Frau V. Zabel
OT Stadt Güntersberge
Winkel 19
06493 Harzgerode
E-Mail: webmaster [at] guentersberge.info

 

Sicherheit

Es werden Vorkehrungen getroffen, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Ihre Daten werden gewissenhaft vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff oder unberechtigter Offenlegung geschützt. Die getroffenen Maßnahmen werden regelmäßig überprüft und an den technologischen Fortschritt angepasst.

 

Links

Für die auf dieser Webseite enthaltenen Links zu anderen Internetangeboten und deren Inhalten sowie Datenschutzstrategien der anderen Anbieter ist die Domaininhaberin nicht verantwortlich.

 

Weiteres

Aufgrund der rasanten Entwicklung medialer Kommunikation und der Fortentwicklung der einschlägigen Rechtsprechung behalten wir uns vor, diese Datenschutzerklärung zu gegebener Zeit anzupassen.

Bitte beachten Sie auch das Impressum dieser Webseite für weitere Informationen im Hinblick auf die Nutzung dieses Webauftrittes.

Sollten Sie noch Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, zu Auskünften, Berichtigungen oder Löschungen von Daten sowie Ihrem Widerruf haben, wenden Sie sich bitte an:
Frau V. Zabel
OT Stadt Güntersberge
Winkel 19
06493 Harzgerode
E-Mail: webmaster [at] guentersberge.info.

 

Veranstaltungen

Anmeldung der Schulanfänger

Schule

Anmeldung der Schulanfänger

25. Februar 2020

von 8:00 Uhr bis 12 Uhr
und
von 16:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

Alle Kinder aus Güntersberge, die vom 1. Juli 2014 bis zum 30. Juni 2015 geboren wurden, können von Ihren Erziehungsberechtigten in der Grundschule Friedrichsbrunn zur Einschulung für das Jahr 2021 angemeldet werden.

Ein vorzeitige Einschulung ist auf Antrag der Eltern, nach eingehender Prüfung der Schulfähigkeit, auch bei Kindern möglich, die das 5. Lebensjahr bis zum 30. Juni 2020 vollenden.

Mitzubringen sind:

  • Natürlich das Kind
  • Ihre eigenen Personalpapiere
  • Geburtsurkunde des Kindes
  • sonstige Personalpapiere Ihres Kindes

Eine Überprüfung der Schulfähigkeit wird ab Januar/ Februar 2020 im Kindergarten bzw. in der Schule für Hauskinder durchgeführt. Die amtsärtzliche Untersuchung erfolgt voraussichtlich im Mai/ Juni 2020.

 

Ort: Grundschule Friedrichsbrunn

Broiler frisch vom Grill

Gaumenschmaus.de

Broiler frisch vom Grill

Am Montag kommt der Grillwagen mit frischen Broilern und mehr, auf den Bäckerplatz am Bürgerhaus.

Wieder am Montag, dem 2. März 2020,

ab 10:00 Uhr,

am Bürgerhaus.

Anschrift:
Marktstraße 52
OT Stadt Güntersberge
06493 Harzgerode

 

Bibliothek in der Alten Schule

 

 

 

 

 

 

Die Bibliothek in der "Alten Schule" hat geöffnet.

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

An jedem 1. und 3. Mittwoch im Monat.

 

 

 

 

Der Harzklub ruft, zur Jahreshauptversammlung

Der Harzklub ruft,

die Mitglieder des Zweigvereins Güntersberge zur Jahreshauptversammlung.


Bürgerhaus, Marktstraße 52

10. März 2020

15:00 Uhr

 

Bitte das Geld für den Mitgliedsbeitrag in Höhe von 15,00 Euro pro Mitglied mitbringen.

 

Bibliothek in der Alten Schule

 

 

 

 

 

 

Die Bibliothek in der "Alten Schule" hat geöffnet.

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

 

 

 

Schadstoffenmobil

Schadstoffmobil

Das Schadstoffmobil kommt in den Ortsteil Stadt Güntersberge.
Zu den angegebenen Zeiten können Schadstoffe abgegeben werden.
Die Einwohner von Bärenrode geben ihre Schadstoffe bitte an dem Termin in Güntersberge ab.

Stadt Güntersberge - Georg-Freitag-Straße - Containerplatz - 10:15 Uhr bis 11:15 Uhr

Die Annahme von Schadstoffen in kleinen Mengen aus Haushalt und und Gewerbe ist kostenlos. Als Orientierung gelten ca. 20 Kilogramm je Anlieferer bei maximaler Gebindegröße von 30 Liter Volumen.

Neu ist, dass nun auch Elektrokleingeräte (Kantenlänge maximal 25 cm) am Schadstoffmobil kostenlos abgegeben werden können. Neben der Möglichkeit auf den Wertstoffhöfen ist diese Annahme am Mobil eine neue Alternative.

Nach wie vor werden Altmedikamente, Batterien, Desinfektionsmittel, Farben und Lacke, Fotochemikalien, Holzschutzmittel, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberthermometer, Reinigungsmittel und Säuren am Schadstoffmobil angenommen, Feuerlöscher und ölverschmutzte Fahrzeugteile dagegen nicht.

Leere Behälter, aber kein Glas, gehören in den gelben Wertstoffsack, wenn sie mit dem Grünen Punkt gekennzeichnet sind. Behältnisse mit ausgehärteten Farben und Lacken gehören in den Hausmüllbehälter.

Alle schadstoffhaltigen Abfälle sollen möglichst originalverpackt oder in geeigneten Behältnissen verschlossen dem Fachpersonal am Schadstoffmobil übergeben werden. 

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei der Entsorgungsberatung unter der Telefonnummer 0 39 41 – 68 80 45 oder unter www.enwi-harz.de

Schadstoffenmobil

Schadstoffmobil

Das Schadstoffmobil kommt in den Ortsteil Friedrichshöhe.
Zu den angegebenen Zeiten können Schadstoffe abgegeben werden.
Die Einwohner von Bärenrode geben ihre Schadstoffe bitte an dem Termin in Güntersberge ab.

Friedrichshöhe - Hauptstraße - Containerplatz - 11:30 Uhr bis 12:00 Uhr

Die Annahme von Schadstoffen in kleinen Mengen aus Haushalt und und Gewerbe ist kostenlos. Als Orientierung gelten ca. 20 Kilogramm je Anlieferer bei maximaler Gebindegröße von 30 Liter Volumen.

Neu ist, dass nun auch Elektrokleingeräte (Kantenlänge maximal 25 cm) am Schadstoffmobil kostenlos abgegeben werden können. Neben der Möglichkeit auf den Wertstoffhöfen ist diese Annahme am Mobil eine neue Alternative.

Nach wie vor werden Altmedikamente, Batterien, Desinfektionsmittel, Farben und Lacke, Fotochemikalien, Holzschutzmittel, Leuchtstoffröhren, Lösungsmittel, Pflanzenschutzmittel, Quecksilberthermometer, Reinigungsmittel und Säuren am Schadstoffmobil angenommen, Feuerlöscher und ölverschmutzte Fahrzeugteile dagegen nicht.

Leere Behälter, aber kein Glas, gehören in den gelben Wertstoffsack, wenn sie mit dem Grünen Punkt gekennzeichnet sind. Behältnisse mit ausgehärteten Farben und Lacken gehören in den Hausmüllbehälter.

Alle schadstoffhaltigen Abfälle sollen möglichst originalverpackt oder in geeigneten Behältnissen verschlossen dem Fachpersonal am Schadstoffmobil übergeben werden. 

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie bei der Entsorgungsberatung unter der Telefonnummer 0 39 41 – 68 80 45 oder unter www.enwi-harz.de

Osterferien

Ostereier

Osterferien

6. April 2020 bis 10. April 2020

 

Karfreitag

Kreuzigung

Karfreitag

10. April 2020

Am Karfreitag gedenken Christen der Kreuzigung von Jesus. Der Karfreitag ist immer der Freitag vor Ostern.
Er ist einer der wichtigsten Feiertage der katholischen und der evangelischen Kirche. Der Name stammt aus dem Althochdeutschen. Das Wort "Kara" bedeutet soviel wie Trauer, Kummer und Klage.

Der Karfreitag ist in allen Bundesländern gesetzlicher Feiertag. Da er ein stiller Feiertag ist, haben neben Behörden und Schulen, auch alle Geschäfte geschlossen. Selbst LKW's dürfen an diesem Tag nicht fahren. An stillen Feiertagen sind alle Tanz- und Festveranstaltungen verboten. Auch Sportveranstaltungen, wie Fußballspiele, sind nicht erlaubt. Solch ausgelassene Veranstaltungen gelten zum Gedenken an die Kreuzigung von Jesus als unangemessen.

Ostern

Jesus am Kreuz

Ostern

Mit dem Ostersonntag beginnt die österliche Freudenzeit (Osterzeit), die fünfzig Tage bis einschließlich Pfingsten dauert.

Im Mittelalter entwickelte sich aus dem ursprünglichen Triduum ein separates Ostertriduum, das die ersten drei Tage der Osteroktav von der restlichen Feierwoche abhob. Später wurde dieser arbeitsfreie Zeitraum verkürzt, bis nur noch der Ostermontag als gesetzlicher Feiertag erhalten blieb.