Güntersberge Lied

Autor unbekannt

 

Sie mir gegrüßt, du schönes Tal,
heut', morgen, stets und immer.
Ich schaute dich im Frührotstrahl,
im gold'nen Abendschimmer.
An deinem Flüßchen saß ich viel,
versunken tief in Träumen,
sah zu der Wellen lust'gem Spiel,
dem Blinken, Glitzern, Schäumen.

 

Wiese

Zu deinen Bergen stieg' ich dann,
von Bäumen dicht besetzet.
Du hast es, Tal, mir angetan,
hast Aug' und Herz genetzet.
Ich schritt gar oft mit leichtem Sinn
durch deine Buchenhallen
und über grüne Matten hin
blickt' ich mit Wohlgefallen.

 

Nun endlich, sei gegrüßt auch du,
mein schönes Güntersberge.
Ich fand in dir ersehnte Ruh',
drum gern ich mich drin berge.
Der Segen Gottes blühe dir,
den Vätern, Müttern, Kindern.
Du bist 'ne Perl' im Harzrevier.
Den Ruf soll niemand mindern.

 

 

Veranstaltungen

Sommerferien

Ballonfahrt

Sommerferien

vom 16. Juli 2020 bis 26. August 2020

Zeit für Spiel und Spaß, mit Familie und Freunden.

 

Gottesdienst

Kirche St. Martini

Gottesdienst

9. August 2020

9:30 Uhr

 

 

 

Abfallabfuhr

Abfuhr der gelben Säcke/ Leichtverpackungen.

gelbe SäckeIn den Gelben Sack gehören gebrauchte Verkaufsverpackungen:

Metall: Aluminiumschalen, -deckel, -folien, Getränke­dosen, Konserven­dosen, Spray­dosen (leer),
Kunststoff: Becher von Milchprodukten und Margarine, Einweggeschirr, Flaschen von Spül- und Waschmitteln, Flaschen von Körperpflegemitteln, Folien, Folienbeutel, Lebens­mittel­flaschen, Verkaufs­schalen
Verbundstoff: Getränkekartons, Milch­kartons, Vakuum­ver­packungen.
Alles was mit dem grünen Punkt markiert ist.

NICHT in den Gelben Sack gehören:
Bau-Styropor (Deckenplatten, Dämmplatten), Spielzeug und sonstige Kunststoffgegenstände, Ver­packungen mit Resti­nhalt.

Entsorgungsmöglichkeit: kostenlos - in der Grundgebühr enthalten

Abfuhr des Hausmülls/ der Restabfallbehälter

Mülltonne

60 l/ 80 l/ 120 l/ 240 l

Das gehört in den Hausmüll
Aktenordner mit Kunststoff- oder Metallanteilen, Asche, CD's, Schall­platten, Disketten, Drucker­patronen, Fahr­rad­reifen, ausgehärtete Farben, Fenster­glas, Spiegel, Filme, Fotos, Fleisch- und Fischreste, Füller, Stifte, Filzstifte, Gardinen, Geschirr, Glühlampen, Hygienepapier, Kehricht, Kippen, kleiner Hausrat, Klein­tierstreu (nicht kompostierbar), Küchen­abfälle (wenn kein Komposthaufen vorhanden), Lumpen, Schuhe, Spiel­zeug, Tapeten­reste, Ton­bänder, Verbands­material, ver­schmutztes Pa­pier, Weg­werf­windeln

NICHT dazu gehören: Energiesparlampen

Hinweis: Hausmüll ist von der Selbstanlieferung zu den Entsorgungsanlagen und Wertstoffhöfen der enwi ausgeschlossen!

Abfuhr der blauen Papiertonnen aus Friedrichshöhe und dem Ortsteil Stadt Güntersberge.
Bitte beachten sie den abweichenden Termin für Bärenrode.

Blaue Tonne

120 l/ 240 l

Zum Altpapier gehören:
Broschüren, Bücher, Eierschachteln aus Pappe, Kataloge, Pros­pekte, Schreib­papier, Schul­hefte, Ver­pack­ungen aus Kartonagen, Papier und Pappe, Zeit­schriften, Zeit­ungen.

NICHT zum Altpapier gehören:
Aktenordner mit Kunststoff- oder Metall­anteilen, Ein­weg­geschirr, Fotos, Getränke­kartons, Hygiene­papier, Kohle- oder Blaupapier, Pergament­papier, beschichtetes Papier, Tapeten und Ta­peten­reste.

Entsorgungsmöglichkeit: kostenlos - in der Grundgebühr enthalten

Abfallabfuhr

Abfuhr der gelben Säcke/ Leichtverpackungen.

Der grüne PunktIn den Gelben Sack gehören gebrauchte Verkaufsverpackungen:

Metall: Aluminiumschalen, -deckel, -folien, Getränkedosen, Konservendosen, Spraydosen (leer),
Kunststoff: Becher von Milchprodukten und Margarine, Einweggeschirr, Flaschen von Spül- und Waschmitteln, Flaschen von Körper­pflege­mitteln, Folien, Folien­beutel, Lebens­mittel­flaschen, Verkaufs­schalen
Verbundstoff: Getränkekartons, Milchkartons, Vakuumverpackungen.
Alles was mit dem grünen Punkt markiert ist.

NICHT in den Gelben Sack gehören:
Bau-Styropor (Deckenplatten, Dämmplatten), Spielzeug und sonstige Kunststoffgegenstände, Verpackungen mit Restinhalt.

Entsorgungsmöglichkeit: kostenlos - in der Grundgebühr enthalten

Abfuhr des Hausmülls/ der Restabfallbehälter

Mülltonne

60 l/ 80 l/ 120 l/ 240 l

Das gehört in den Hausmüll
Aktenordner mit Kunststoff- oder Metallanteilen, Asche, CD's, Schall­platten, Disketten, Drucker­patronen, Fahrradr­eifen, ausgehärtete Farben, Fensterglas, Spiegel, Filme, Fotos, Fleisch- und Fischreste, Füller, Stifte, Filzstifte, Gardinen, Geschirr, Glühlampen, Hygiene­papier, Kehricht, Kippen, kleiner Hausrat, Kleintierstreu (nicht kompostierbar), Küchenabfälle (wenn kein Komposthaufen vorhanden), Lumpen, Schuhe, Spielzeug, Tapeten­reste, Ton­bänder, Verbands­material, verschmutztes Papier, Wegwerfwindeln

NICHT dazu gehören: Energiesparlampen

Hinweis: Hausmüll ist von der Selbstanlieferung zu den Entsorgungsanlagen und Wertstoffhöfen der enwi ausgeschlossen!

Abfuhr der blauen Papiertonnen aus dem Ortsteil Bärenrode.
Bitte beachten sie den abweichenden Termin für die Stadt Güntersberge und Friedrichshöhe.

Blaue Tonne

120 l/ 240 l

Zum Altpapier gehören:
Broschüren, Bücher, Eierschachteln aus Pappe, Kataloge, Prospekte, Schreibpapier, Schulhefte, Verpackungen aus Kartonagen, Papier und Pappe, Zeitschriften, Zeitungen.

NICHT zum Altpapier gehören:
Aktenordner mit Kunststoff- oder Metallanteilen, Einweggeschirr, Fotos, Getränkekartons, Hygienepapier, Kohle- oder Blaupapier, Pergamentpapier, beschichtetes Papier, Tapeten und Tapetenreste.

Entsorgungsmöglichkeit: kostenlos - in der Grundgebühr enthalten